KANTEN BEARBEITUNG

Für bestimmte Flacherzeugnisse aus Edelstahl Rostfrei benötigt man eine besondere Kantenausführung.
Gründe hierfür können funktionell, ästhetisch oder auch sicherheitstechnisch bedingt sein. An unseren modernen Anlagen zur Kantenbearbeitung lassen sich sowohl unter Spanabnahme (Entgraten, Anfasen, Stehlarrondieren und Hobeln) als auch mittels Kaltumformung (Walzarrondieren und Planwalzen) die unterschiedlichsten Kantenprofile für Bandstahl realisieren.
Unser umfangreicher Bestand an Hartmetall-Spezialwerkzeugen und Arrondierwalzen deckt alle gängigen Kaltbreitbanddicken ab.

Nach Vorgabe fertigen wir auch Sonderausführungen (bspw. zum Laserschweißen vorbehandelte Kanten). Durch eine kontinuierliche Laser-Breitenmessung lassen sich selbst engste Toleranzen über die gesamte Länge von Spaltbändern einhalten.
Technische Daten
Planwalzen (bis max. 100 mm Breite)
Zur Beseitigung der beim Längsteilen von schmalen, dicken Abmessungen entstehenden Querwölbung
Entgraten (max 100 x 3,0 mm)
Anfasen
Unter Spanabnahme.
Walzarrondieren (max. 100 x 5,0 mm)
Durch Kaltverformung.
Strehlarrondieren (max. 280 x 3,0 mm)
Unter Spanabnahme. Beispiel: Vollrunde Kante (r=1/2d)
Hobeln auf scharf rechtwinklige Kante (max. 280 x 3,0 mm)
Unter Spanabnahme.
Sonderprofile auf Anfrage
(hier eine Beispielabbildung)
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

© 2022 VOGEL-BAUER EDELSTAHL GmbH & Co. KG
cross