OBERFLÄCHEN BEARBEITUNG

Durch das Schleifen und Bürsten von Flacherzeugnissen aus Edelstahl oder Buntmetall lassen sich alle erdenklichen Dekor-Strukturen von „grobgeschliffen“ bis „feinstgebürstet“ erzeugen.
Die Schleif- und Bürstkabinen an unseren Coil-to-Coil-Anlagen ermöglichen mit bis zu drei Bearbeitungsstationen zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, wie etwa das „Satinieren“ durch Vorschleifen und anschließendes Überbürsten der Oberfläche. Generell fertigen wir nach „Korngrößenvorgabe“ oder anhand von Grenzmustern, deren Oberflächenrauheit wir ermitteln können.

Bei Vorhandensein erhöhter Festigkeitseigenschaften lassen sich sogar Banderzeugnisse mit minimalen Dicken von bis zu 0,1 Millimetern auf unseren Spezialanlagen oberflächenbearbeiten. Vermehrt dient die von uns trocken ausgeführte Abrasivbehandlung auch der Reparatur fehlerbehafteter Oberflächen.

Ein weiteres Anwendungsfeld ist das „Aufrauen“ der Bandoberflächen als Präparation für die sich anschließende Auftragung von Haftvermittlern oder sonstigen Lacken.
Technische Daten
Materialstärken 0,2 – 3,0 mm (Federband ab 0,1 mm!)
Materialbreiten bis max. 680 mm
Bearbeitung ein- und beidseitig
max. Coilgewicht 10 to
max. Außendurchmesser Ø 2.000 mm
Innendurchmesser Ø 400 / 508 mm
Schleifkörnungen 80/120/180/240/320/400 (Standard)
Bürstkörnungen 180/280 (Standard)
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

© 2022 VOGEL-BAUER EDELSTAHL GmbH & Co. KG
cross